QDA SOLUTIONS News

In diesem Bereich finden Sie alle aktuellen Themen rund um unser Unternehmen – von Informationen aus der Entwicklung über Einladungen zu Industrieevents oder Webinaren bis hin zu Auszeichnungen und Zertifizierungen.
Bleiben Sie auf dem Laufenden, was bei QDA SOLUTIONS passiert!

Veranstaltungen | Messen | Kongresse | Tagungen

Qualität 2023

Am 6. und 7. März 2022 veranstaltet der Management Circle in Düsseldorf die 16. Konferenz „Qualität 2023“. Unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Bert Leyendecker wird es unterschiedliche Vorträge rund um das Thema Qualität geben.

Entwicklungen wie 5G, Big Data und Künstliche Intelligenz stellen das Qualitätsmanagement vor große Herausforderungen. Agiler, globaler und digitaler muss Qualitätsmanagement sein, damit das eigene Unternehmen den Wettbewerbsvorteil Qualität behält und Bestand im globalen Wettbewerb hat.

Nutzen Sie die Chance und besuchen Sie die Qualität 2023, um mit verschiedenen Qualitätsexperten ins Gespräch zu kommen. Erfahren Sie mehr über aktuelle Themen rund um das Thema Qualität, wie zum Beispiel „Einfluss von volatilen Lieferketten auf die Qualität“, „Herausforderungen Industrie 4.0“ oder „Gelebtes Wissensmanagement“.

Seien Sie auch gespannt auf unseren Vortrag zum Thema „QM 4.0: Qualität im Umfeld der digitalen Fabrik – von der Theorie zur Praxis“, vorgetragen von unseren Kollegen Andrea Müller-Staffelstein und Tomasz Lacheta.

Möchten auch Sie dabei sein, dann melden Sie sich gleich an. Weitere Informationen zur Veranstaltung und das Anmeldeformular finden Sie unter folgendem Link: https://www.qualitaet-kongress.de/.

News | Informationen

Lübeck, Januar 2023

Unser neuer Partner in Polen: QualityHUB24

Image über die Partnerschaft mit QualityHub24

Unternehmen wachsen aktuell und auch unser Geschäftsnetzwerk. Heute möchten wir Ihnen einen unserer starken internationalen Partner vorstellen – QualityHUB24. Das Unternehmen gehört zur XBRL Sp. z o.o. mit Sitz in Lublin, Polen und ist der offizielle Partner auf dem polnischen Markt. QualityHUB24 ist auf die Implementierung von Anwendungen für die Produktionssteuerung und das Qualitätsmanagement spezialisiert. Ein Expertenteam mit mehr als 18 Jahren Branchenerfahrung hilft Kunden effizient in allen Aspekten der Qualitätssicherung. „Wir freuen uns, einen so starken Partner an unserer Seite zu haben„, sagt Gert Linnau Lund, Partner Manager von QDA SOLUTIONS.

Gemeinsam mit QDA SOLUTIONS und dem globalen Netzwerk von Distributoren haben wir z.B.: das Thema Qualitätskontrolle sowie SPC-Analysesystem in einem Leichtmetallgussunternehmen implementiert. Oder auch das vollständige Management von Messgeräten und Kalibrierungen in einem großen Motorenhersteller übernommen. Aber auch ein komplettes Kontrollsystem für Rohmaterialien und Produkte bei einem Kunden, der Harze und andere Produkte für die Bauindustrie herstellt. Und viele weitere Projekte.

Die umfassende Zusammenarbeit ermöglicht uns die erfolgreiche Umsetzung von Projekten, die auf viele Länder skalierbar sind und verschiedene Ebenen im Schlüsselbereich der Qualitätssicherung abdecken„, erzählt Marcin Herod, Leiter der Implementierung von Anwendungen für die Qualitätssicherung bei QualityHUB24/XBRL24.

Direkter Kontakt zum Distributor:

QualitätHUB24
Polen
+48 883 465 688
info@qhub24.com
www.qhub24.com

Lübeck, November 2022

Webinar: Top 6 Trends die das Qualitätsmanagement in 2023 komplett verändern

Webinar Teaser Image

In den letzten Jahren gab es einige Ereignisse, die signifikante Auswirkungen auf die Welt(wirtschaft) hatten – sei es der Ausbruch von Covid, die Lieferengpässe durch das Schiffsunglück im Suezkanal, der Ausbruch des Ukraine Krieges oder die Gasengpässe. Aber auch Innovationen wie künstliche Intelligenz, Apps oder Cloud tragen ihren Teil zur Veränderung der Welt bei.
Diese und andere Veränderungen werden 2023 das Qualitätsmanagement auf den Kopf stellen & komplett ändern. Unternehmen, die diese Trends verschlafen, werden mittelfristig nicht mehr konkurrenzfähig sein & den Qualitätsansprüchen Ihrer Kunden nicht genügen können.

Erfahren Sie in unserem 45-minütigen Live-Webinar, am 7.12.2022 um 14 Uhr von unserem Industrieexperten Simon Stanic, auf welche Trends Sie sich 2023 im Qualitätsmanagement einstellen müssen.

Weitere Nachrichten

Zuverlässig und beständig: Der Nachhaltigkeitsweg von QDA SOLUTIONS

Lübeck, September 2022

QDA SOLUTIONS wurde erneut erfolgreich von EcoVadis auf ESG (Environmental, Social, Governance) und Umweltleistung geprüft und erhielt die EcoVadis Silbermedaille und das Zertifikat für 2022.

Im Jahr 2020 wurde QDA SOLUTIONS erstmals mit der EcoVadis-Silbermedaille und -Zertifikat ausgezeichnet. Dies bedeutet, dass die Bemühungen um ökologische Nachhaltigkeit, nachhaltige Beschaffung und interne Verfahren für Arbeitsrechte und Ethik innerhalb des Unternehmens gut eingehalten wurden.

Im Rahmen der EcoVadis-Bewertung wird auch ein Feedback gegeben, das auf künftige Verbesserungen in den Bereichen Umweltleistung, Beschaffung und Arbeitsrechte abzielt. In diesem Bereich ist QDA SOLUTIONS bestrebt, seinen Nachhaltigkeitsstatus und damit seine entsprechende Bewertung und Gesamtleistung kontinuierlich und stetig zu verbessern.

Nachhaltigkeit ist ein zunehmend wichtiges Thema für alle; Regierung, Unternehmen und Gesellschaft müssen zusammenarbeiten, um den Klimawandel abzuschwächen und sich an ihn anzupassen. Nach den Szenarien und Studien des IPCC sind die Treibhausgasemissionen so hoch, dass einige entscheidende Schwellenwerte überschritten wurden, die nicht mehr zurückgesetzt werden können. Mehr als 50 % der Treibhausgasemissionen entfallen auf den Industriesektor, der am meisten für Nachhaltigkeit tun muss. „Als Unternehmen erzielen wir bereits eine gute Umweltleistung. Wir sollten uns weiter anstrengen. Dennoch gibt es in der IT- und Fertigungsindustrie noch viel zu verbessern und zu entwickeln. Partnerschaften und Verbände werden gebraucht. Wir können es gemeinsam schaffen“, sagt Francisco Carrera, Corporate Sustainability Manager der QDA SOLUTIONS GmbH. Einfacher ausgedrückt: Wir alle müssen jetzt handeln, um unsere Emissionen und Abfälle zu reduzieren, mehr in erneuerbare Energiequellen zu investieren, die Qualität der produzierten Waren zu verbessern und ihre Lebensdauer deutlich zu verlängern.

Positiv erwähnt wurden in dem Bericht unter anderem die Maßnahmen zur Reduzierung der CO2-Emissionen bei Geschäftsreisen, die flexible Arbeitsorganisation für Mitarbeiter, die Sensibilisierung zur Vermeidung von Datenschutzverstößen und die Integration von Sozial- oder Ökoklauseln in Lieferantenverträge.

EcoVadis bietet Unternehmen eine ganzheitliche Bewertung der Unternehmensverantwortung über eine globale, cloudbasierte SaaS-Plattform und bewertet jedes Unternehmen hinsichtlich der für seine Größe, seinen Standort und seine Branche relevanten Themen.

Vielen Dank an alle Mitarbeiter von QDA SOLUTIONS, die diese Auszeichnung durch ihr tägliches Engagement möglich gemacht haben.

Eine Glasweltkugel liegt auf Rasen und drüber steht "ESG"

Die Webinarserie: "Die Zukunft des QM - Wie Sie mit den neuen Apps kosten senken können

Lübeck, Mai 2022

Heute nutzen wir sowohl privat als auch im Beruf immer häufiger Tablets und Smartphones. Der Trend hin zur Nutzung von mehreren Geräten von überall aus auf Daten zuzugreifen und in Teams zu ortsungebunden zu interagieren ist ungebrochen. Millionen von Beschäftigten arbeiten heute vernetzt – auch aus dem Home-Office heraus. D. h. auch die Datenerfassung erfolgt immer mehr nicht nur in der Produktionsstätte, sondern z. B. auch auf dem offenen Feld auf einer Windkraftanlage oder während eines Tests eines fahrenden Zuges.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie gern zu unserem Webinar einladen, in dem wir zusammen mit Ihnen am Dienstag, 14. Juni 2022 um 14 Uhr die Frage beleuchten, wie moderne Qualitätsmanagement Apps die gestiegenen Zukunfts- und Mobilitätsanforderungen im QM erfüllen können.

Hier die Agenda und die Fragen, die wir beantworten werden:

  1. Einleitung: Qualitätsmanagement Apps
  2. Welche Vorteile ergeben sich aus der Implementierung einer App?
  3. Wie sieht ein Praxisbeispiel aus? Hierzu vergleichen eine App mit einer herkömmlichen Client-Lösung
  4. Welche Möglichkeiten der weltweit vernetzten Zusammenarbeit gibt es?
  5. Reduktion Ihrer IT- /Personal- und Hardwarekosten mit der App

Live-Webinar zum Thema QM-Apps

Wann: Dienstag, den 14. Juni 2022 um 14 Uhr
Dauer: 30 Minuten

Sie sind herzlich willkommen!

Bitte nutzen Sie diesen Link, um sich direkt zu registrieren, dann sind Sie mit nur einem Klick im Webinar

Dokumentenmanagement mit System

Lübeck, März 2022

Aktuelle, gültige Dokumente den Mitarbeitern zur Verfügung zu stellen, ist eine Grundvorraussetzung für sämtliche Unternehmen. Schließlich muss gewährleistet sein, dass jeder ausschließlich nach aktuellen Dokumenten arbeitet, um reibungsfreie Prozesse und Produkte zu erhalten. Hierbei haben sich die Anforderungen an die Fertigungs- und Labordokumentationen in den letzten Jahren deutlich erhöht. Globale Verfügbarkeit schließt in der modernen Arbeitswelt sämtliche Standorte des Unternhemens ein, macht aber auch vor dem Küchentisch der Mitarbeiter nicht halt.

Damit alle am Dokumentationsprozess Beteiligten eine gemeinsame Vorstellung erhalten und sich auf ihre Aufgaben konzentrieren können, müssen Sie sicherstellen, dass die jeweils neuste Version der veröffentlichten Dokumente den richten Personen genau zum richtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen.

Studien haben gezeigt, welchen Prozentsatz ihrer Arbeitszeit die Mitarbeiter in den meisten Unternehmen heutzutage durchschnittlich für folgende Tätigkeiten aufwenden müssen:

  • Bis zu 40% ihrer täglichen Arbeitszeit für das Auffinden von Informationen
  • 4 Stunden pro Monat für die Suche nach Dokumenten
  • 6 Stunden pro Monat für die Neuerstellung verloren gegangener Dokumente

Demzufolge überrascht es nicht, wenn Gartner Research die elektronische Dokumentenverwaltung als eine der führenden Methoden zur Effizienzsteigerung einstuft. 83% der befragten Unternehmen hatten angegeben, dass sie damit einen positiven ROI in Verbindung mit reduzierten Betriebskosten erzielten.

Eine manuelle Dokumentenverwaltung ist anfällig für Dokumentenverluste, typische menschliche Fehler, die versehentliche Verwendung veralteter Versionen und die Zusammenstellung von Dokumenten mit fehlenden Seiten.

So ist heutzutage ein Qualitätsmanagementsystem ohne modernes Dokumentenmanagement weitgehend unrealistisch.

Live-Webinar zum Thema Dokumentenmanagement

Erfahren Sie in unserem kurzen, aber intensiven 30-minütigen Webinar:

  • Welche Vorteile unsere Software bietet, für Sie als Manager
  • Welche Vorteile unsere Software bietet, für Sie als Autor
  • Welche Vorteile unsere Software bietet, für Sie als Leser

Wir bieten Ihnen das Webinar sowohl in Deutsch, als auch auf Englisch an. Suchen Sie sich einfach die Sprache oder Tag aus, die Ihnen besser passt.

Einladung zum Industrie Networking Event

Lübeck, März 2022

Unsere Partnerfirma New Solutions aus Burghausen, einer der Produktgeber von Germanedge, veranstaltet am 28. April 2022 ihre erste „New Solutions User Group“, zu der wir Sie herzlich einladen möchten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Neben einigen Vorträgen der Kollegen von New Solutions konnten auch aktive Kunden der New Solutions gewonnen werden, ihre Anwendungsfälle und Lösungen zu präsentieren. Ein Thema, dass Sie hier vielleicht interessieren könnte ist „Sicherheitskontrollen bei Gefahrgut Be- und Entladung mit Mängeldokumentation und -Behandlung“, dass um 13:30 anfängt. Schauen Sie sich aber auch gerne die gesamte Agenda an und suchen Sie sich die Themen raus, die Sie interessieren.

-> Hier geht es zur Agenda

Was Sie erwarten können

  • Live aus einem professionellen Fernsehstudio
  • 9 Kunden präsentieren selbst ihre Anwendungsfälle und Lösungen
  • Insgesamt 20 Vorträge mit Gesprächsrunden, Trainings und After-Work-Veranstaltung
  • Erfahrungsaustausch und Networking
  • Jederzeit beitreten, bei interessanten Themen oder wenn die Zeit es zulässt
  • Konferenzsprache ist Deutsch

Wann findet das Ganze statt?

28. April 2022 | 09:00 bis 17:00 Uhr (After-Work bis 19:00 Uhr)

Es wird ein toller Tag, voller spannender Präsentationen.

Wie sagt man so schön: „Je mehr, desto besser“ – auch Kollegen und Bekannte aus der Industrie sind jederzeit willkommen. Sagen Sie es ruhig weiter!

Alle Informationen zur Veranstaltung inkl. der kompletten Agenda und dem Anmeldelink finden Sie unter folgenden Link:

-> Jetzt mehr erfahren und anmelden

Wie können Sie Ihre Qualitätsprozesse zukunfssicher machen?

Lübeck, Februar 2022

Möchten auch Sie gern die digitale Transformation Ihrer Qualitätsprozesse in die Praxis führen? In der Videoaufzeichnung unseres Live-Webinars zu diesem Thema erfahren Sie mehr.

Ich möchte die Aufzeichnung und exklusiven Insights anschauen

Sie erfahren dort im Überblick und in einem Praxisbeispiel, wie Sie mit einer ausgereiften branchenspezifischen CAQ-Software Ihr Qualitätsmanagement zukunftssicher machen können. Unsere QM-Experten mit mehr als 30 Jahren QM-Erfahrung beleuchten folgenden Themen:

  • Industrie 4.0
  • Transformation
  • Cloud, SaaS
  • Demokratierung
  • Predictive Quality

Warum lohnt es sich das Video anzuschauen? Um zu erfahren,… :

  • … wie eine CAQ-Software aussieht, die die Zukunftsanforderungen erfüllt.
  • … wie die webbasierte Qualitätsarbeit in der Praxis funktioniert
  • … wie Sie von einer On-Premise-Lösung zu einer Cloud/SaaS-Lösung wechseln können.

Außerdem wird auch der Bezug zum Thema „Zukunft der digitalen Fabrik“ beleuchtet.

Wir hoffen, Sie finden die gezeigten exklusiven Insights wertvoll – Ihre Rückmeldung ist jederzeit herzlich willkommen.

Ich möchte die Aufzeichnung und exklusiven Insights anschauen!

Apache Log4J Sicherheitslücke - QDA ist nicht betroffen!

Lübeck, Dezember 2021

Wie vor kurzen bekannt wurde, sind im Apache Log4j, einem weit verbreiteten Logging-Paket für Java, erhebliche Sicherheitslücken entdeckt worden. Die Schwachstelle, die es einem Angreifer ermöglichen kann, beliebigen Code auszuführen, indem er manipulierte Protokollnachrichten sendet, wurde als CVE-2021-44228 identifiziert und erhielt den Namen Log4Shell.

Sofort nach Bekanntwerden dieser Schwachstelle haben wir mit der Analyse unserer Qualitätssoftware QDA bekommen, um zu schauen ob auch QDA oder Teile von QDA betroffen sind. Die beruhigende Erkenntnis lautet – QDA macht in der aktuellen Version X, sowie in allen älteren Versionen in keiner Funktion Gebrauch von Log4j. Daher stellen wir offiziell fest, dass QDA nicht von der Log4j-Problematik betroffen ist.

Neues Release: QDA X kommt mit vier Worker-Productivity-Apps auf den Markt

Lübeck, Dezember 2021

Mit QDA X bringen wir unsere bewährte Technologie zusammen mit einer modernen, web-basierten Plattform für Sie in die Cloud. Das neue Software-Release kommt mit 4 brandneuen Worker-Productivity-Apps auf den Markt, die wir auf Basis von EdgeOne PaaS gebaut haben; weitere Apps folgen im zweiten Halbjahr 2022. Bereits mit diesen vier QDA X-Apps decken wir 80 % aller User-Interaktionen ab. AI und AR kommen bis zum Sommer dazu. Starten Sie jetzt mit uns in Richtung Zukunft – ohne größeres Risiko, denn mit QDA X bleiben Sie bei einer Migration stets in beide Richtungen kompatibel. Wir garantieren Ihnen einen nahtlosen Übergang von der jetzigen auf die neue Technologie.

Die Welt hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Corona hat der Digitalisierung einen unvergleichlichen Schub verliehen: Millionen von Beschäftigten arbeiten heute vernetzt im Home-Office, die Zahl der virtuellen Geschäftsmodelle wächst exponentiell – und was Unternehmensanwendungen betrifft, so legen unsere Kunden ihr Augenmerk verstärkt auf Aspekte wie Geschwindigkeit, Edge-Computing und Mitarbeiterproduktivität.

Das neue QDA X: cloud-fähiger Kern, höhere Leistung, moderne Benutzeroberfläche

Wir begleiten den Prozess der technologischen Transformation schon seit einiger Zeit. Im vergangenen Sommer hatten wir Ihnen bereits von unserer Modernisierungsreise berichtet. Jetzt freuen wir uns ganz besonders, Ihnen die nächste Generation unserer bewährten Technologie präsentiren zu können: QDA X besitzt einen cloud-fähigen Kern, eine moderne nutzer-zentrierte UI/UX und ist ein Meilenstein auf dem Weg zum vollständig web- und plattformbasierten QDA on EdgeOne. Durch die Verwendung von optimierten Komponenten konnten wir die Datenbankperformance signifikant, d.h. um bis zu 20 % erhöhen.

Moderne und benutzerorientiere UI/UX: Neueste Designs in Schwarz (Tokio) und Weiß (Astronaut) dank Inspire-UX/UI-Framework sowie benutzer- und rollenbasiertem Dashboard-Konzept.

Vier brandneue Apps für 80 % der User-Interaktionen

QDA X kommt zusammen mit brandneuen Worker-Productivity-Apps, die wir auf Basis von EdgeOne PaaS gebaut haben. EdgeOne ist die zentrale Plattform im Web für Anwendungen im Bereich CAQ, MOM und MES. Im Fokus unserer Apps ist der „Daily User“, der Daten und Messwerte sammelt und analysiert. Mit diesen vier Apps decken wir bereits 80 % aller User-Interaktionen ab. Die neuen Worker-Productivity-Apps sind cloud-nativ, komplett neu entwickelt und können auch zusammen mit bestehenden QDA-Installationen auf der gleichen Datenbank genutzt werden. Sie sind einfach zu bedienen, können individuell angepasst werden und verkürzen die Einführungszeit signifikant.

SPC Reporting and Analysis

  • 360-Grad-Blick auf alle Messdaten zu Produkten, Prozessen und Merkmalen
  • Unterstützt intuitive Navigation und vorhersagende Analysen Ihrer Qualitätsdaten
  • Funktioniert auf unser Plattform EdgeOne in Ihrem Rechenzentrum oder als SaaS-Lösung, für die Sie kein Rechenzentrum benötigen. Einfach einloggen und fertig.
QDA SPC App

Quality Daily

  • Die Homepage für den Qualitätsmanager
  • Fokussiert nur auf das, was wichtig ist und sofortige Maßnahmen erfordert
  • Personalisierbare Dashboards, Analysen, Alarme, Hyperlinks
  • Andere EdgeOne-Anwendungen können im Kontext gestartet werden

Quality Data Collector

Complaints and Incidents

Mit QDA X können Sie Ihre Betriebskosten senken…

Durch die Nutzung unserer modernen Technologieplattform EdgeOne, können Sie die operativen Kosten von QDA senken. Mit unserer All-inclusive-Lösung müssen Sie sich keine Gedanken um IT-Infrastrukturen mehr machen. Wenn Sie sich für eine Inhouse-Lösung entscheiden, ist dies ebenfalls möglich, und wir bieten Ihnen neben Oracle und MS SQL mit PostgreSQL zusätzlich die Möglichkeit, auch dort Ausgaben zu reduzieren. Unsere Plattform basiert auf Linux und versetzt Ihre IT in die Lage, auch für QDA ein performantes und günstiges Betriebssystem zu nutzen. Mit der 64-Bit-Architektur erreichen Sie eine höhere Systemperformance und Stabilität. Unsere EdgeOne Plattform unterstützt private und öffentliche Cloud-Umgebungen. Für eine effiziente Inbetriebnahme erhalten Sie Implementierungsvorlagen für branchenspezifische Anwendungsfälle, die unsere Erfahrung aus 30 Jahren Qualitätssicherung wiedergeben. Darüber hinaus unterstützt QDA X auch viele individuelle oder standardisierte Schnittstellen in Form von APIs, wie OPC und MQTT / MSB und hilft so, den Aufwand und die Wartung der Systemkommunikationen zu reduzieren. Lesen Sie hier mehr über unsere ERP-Integration.

… und die Mitarbeiterproduktivität erhöhen

Mit QDA X können Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter steigern, da das neue Release über einen Webbrowser auf allen mobilen Geräten ganz einfach verfügbar ist. Die Daten lassen sich online erfassen und auswerten, ganz gleich mit welcher Bildschirmgröße. Mit rollenbasierter Dashboard Ansichten, innovativen Techniken sowie mobilen Apps, webbasierten Portalen und Augmented Reality beschleunigen Sie Reaktionszeiten und Problembehebungen. Dies verbessert die Zusammenarbeit in der Lieferkette und die Vorhersagbarkeit der Produktionsqualität.

Bleiben Sie in beide Richtungen kompatibel

Mit QDA X bleiben Sie in beide Richtungen kompatibel – zu QDA9 und in Richtung EdgeOne. Auch nach der Migration ist ein Fall-back zu QDA9 jederzeit möglich.

Wir garantieren Ihnen einen reibungslosen Übergang von der aktuellen auf die neue Technologie. Darüber hinaus bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit Germanedge ein komplettes Outsourcing Ihrer Produktions-IT anbieten, inklusive Hardware, Services und Datenerfassung.

Sind Sie daran interessiert, mehr über das neue QDA X zu erfahren?

Gemeinsam bringen wir Ihre Qualitätsprozesse in die Cloud.

Kontaktieren Sie uns noch heute!

Die Zukunft von QDA

Lübeck, Mai 2021

„Protect the Core, Innovate on the Edge“: Wir schützen den Kern unseres Systems, damit Bewährtes erhalten bleibt. Und wir arbeiten mit großem Elan an einer integrierten Plattform für Ihre gesamte Produktions-IT, die viele neue Apps enthalten wird.

Das neue QDA wird cloud- und plattformbasiert sein, eine Microservice-Architektur haben und auf Kubernetes basieren. Sie erhalten eine offene Plattform basierend auf modernen Technologien sowie Free and open Source Software (FOSS). Wir entsprechen damit Ihren Wünschen und Anforderungen, die Sie im Zuge Ihrer eigenen digitalen Transformation an unsere Qualitätsmanagementlösung stellen. Vertrauen Sie auf unsere mehr als 30-jährige Expertise, mit der wir Sie nun bei der Weiterentwicklung von Industrie 4.0 unterstützen.

Wie bereits angekündigt, bringen wir unsere bewährte Technologie mit einem modernen, innovativen Produkt in die Cloud. Zudem möchten wir Ihnen mit den neuen Funktionen der Apps einen Mehrwert bieten. Wichtig sind Ihnen Aspekte wie:

  • neue Technologieplattform,
  • moderne Webtechnologien
  • moderne Benutzererfahrung
  • mobile first
  • cloud-enabled
  • Einbindung von 3rd-party-Technologien
  • Unterstützung neuer Datenbanktechnologie wie PostgreSQL
  • Skalierbarkeit

– wobei Sie auch die Möglichkeit nicht missen möchten, unser „klassisches“ QDA9 weiterhin nutzen zu können. Denn bei all den disruptiven Veränderungen, mit denen die Digitalisierung nahezu alle Wirtschaftszweige erfasst, möchten Sie doch Herr im eigenen Haus bleiben. Sie möchten auf bewährte Systeme nicht gleich von heute auf morgen verzichten. Sie suchen einen verlässlichen Partner, der optional auch eine private Cloud für Sie in seinem Rechenzentrum betreibt.

Schrittweise Modernisierung: von QDA9 über QDAX zu QDA on EdgeOne

Bei unserer Modernisierungsreise berücksichtigen wir Ihren Wunsch nach kontrollierter State-of-the-Art-Entwicklung und bereichern diese mit innovativen Ansätzen und Technologien. Unter dem Motto „Protect the Core, Innovate at the Edge“ tragen wir schon jetzt Ihrem wachsenden Bedarf an produktiver Vernetzung Rechnung, indem wir die Web- und Microservice-Fähigkeit unserer QDA-Lösung weiter für Sie ausgebaut haben. Unsere Road Map sieht eine schrittweise Modernisierung vor – ausgehend vom „klassischen“ Legacy-System QDA9 über das bereits microservice-fähige QDAX hin zum vollständig web- und plattformbasierten QDA on EdgeOne.

Einige technische Fakten

Ein paar Worte zu den wichtigsten technischen Unterschieden zwischen den Versionen: Das klassische QDA9, das viele von Ihnen kennen, besitzt eine robuste Code-Linie und bietet reichhaltige Funktionalitäten – mit Fokus auf den „Power User“ für Konfiguration und Planung. QDAX wird in den neuesten Delphi-Entwicklungsumgebungen (Sydney) erstellt. Der Kernel der X-Serie ist dockerisiert, unterstützt 64 Bit und verbessert die Benutzererfahrung. QDAX lässt sich im Web-Browser mit Virtualisierung ausführen, durch den Einsatz der FIREDAC-Technologie hat sich die Datenbankperformance um 15 – 20 % erhöht. Was die Oberfläche angeht, so können Sie bei QDAX noch zwischen dem klassischen Design und dem neuen Inspire-Design in schwarz und weiß wählen. Schon jetzt wird unser QDAX mit neuen Worker-Productivity-Apps angereichert, die wir auf Basis von EdgeOne PaaS bauen. Ihr Fokus ist der „Daily User“, der Daten und Messwerte sammelt und analysiert. Kernprinzipien bei unserer Entwicklung sind Koexistenz, Microservices, cloud-first, mobile-first und analytics-getrieben.

EdgeOne-Strategie und Philosophie

Unser zukünftiges QDA on EdgeOne wird in die Germanedge-Plattform EdgeOne integriert sein. Diese neue MES- und MOM-PaaS basiert auf einer offenen Enterprise Architektur. Er ermöglicht es Ihnen, Ihre digitale Strategie werksübergreifend und international umzusetzen – intuitiv, skalierbar und nach dem neuesten Stand der Technik. Dabei erhalten Sie alles aus einer Hand, denn in EdgeOne werden sämtliche Angebote der Germanedge-Produktgeber GEFASOFT, New Solutions, ORSOFT und QDA SOLUTIONS in einem Unified Production Workplace integriert.

EdgeOne ist die integrierte Plattform für Ihre gesamte Produktions-IT. Sie basiert auf einer Microservice-Architektur und bietet neben allen Germanedge-Funktionen wie CAQ, MES, WMS, APS, dSFM auch die Möglichkeit zur Integration von 3rd-Party-Anwendungen. Dazu wird Kunden auch ein Software-Development-Kit (SDK) zur Verfügung gestellt. Das Domänenmodell ist auf Basis von ISA95 aufgebaut und Industrie 4.0-fähig. Adressiert werden Big Data-, KI-, Blockchain- und VR/AR-Szenarien in einer skalierbaren, containerisierten, anpassbaren und austauschbaren Struktur. Mit EdgeOne stellen wir Ihnen eine End-to-End-Lösung bereit, die alle produktionsbezogenen Prozesse innerhalb einer Produktfamilie abdeckt – unabhängig von der Branche.

Vom monolithischen Legacy-System zu cloud-basierten Microservices

„Protect the Core, innovate at the Edge“ – On-premise monolithis to cloud-based microservices

Die klassische IT-Landschaft bestand aus mehreren Legacy-Monolithen mit Tier-One-Architektur und Punkt-zu-Punkt-Integration. Diese haben sich bis heute bewährt, und es gibt immer noch Vorteile, die für dieses Architekturmodell sprechen. Doch je komplexer solche monolithischen Systeme werden, desto mehr überwiegen Nachteile wie hoher Bereitstellungs- und Wartungsaufwand. In den vergangenen Jahren wuchs daher in vielen Unternehmen das Interesse an Microservice-Architekturen. Diese tragen zur Umsetzung von DevOps-Unternehmenskulturen, von automatisierten Bereitstellungsverfahren und zur Skalierung agiler Softwareentwicklungsprozesse bei.

Die Transformation / Migration von monolithischen Systemen hin zu Microservice-Architekturen sollte schrittweise erfolgen – über servicefähige Lösungen, die mit App-Anwendungen, z.B. für die Mitarbeiterproduktivität erweitert werden, und gemeinsame Plattformdienste nutzen. In nicht allzu ferner Zukunft werden sich Monolithen auflösen. An ihrer Stelle werden Schwärme von Cloud-nativen Microservice-Apps treten, die innerhalb bestimmter ISA-95-Geschäftsdomänen aktiv sind.

Operative Kosten senken, Mitarbeiterproduktivität erhöhen

Unsere QDA-Lösung ist auf allen mobilen Geräten per App oder Webbrowser verfügbar, Daten lassen sich sowohl online als auch offline erfassen. Zudem können Sie die operativen Kosten von QDA senken, indem Sie unsere Technologieplattform nutzen. Als All-inclusive-Lösung können wir Ihnen neben Oracle und MS SQL mit PostgreSQL zusätzlich eine günstige Datenbank und mit Linux ein günstiges Betriebssystem bieten. Dank der 64-Bit-Architektur erreichen Sie eine höhere Systemperformance und Stabilität. QDAX unterstützt private und öffentliche Cloud-Umgebungen, und Sie erhalten Implementierungsvorlagen für branchenspezifische Compliance-Standards.

Unterm Strich können Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter erhöhen. Durch den Einsatz rollenbasierter Dashboards und innovativer Techniken wie mobile Apps, webbasierte Portale und Augmented Reality beschleunigen Sie Reaktionszeiten und Problembehebungen. Damit verbessert sich die Zusammenarbeit in der Lieferkette und die Vorhersagebarkeit der Produktionsqualität.

Wir garantieren Ihnen einen nahtlosen Übergang von der jetzigen auf die neue Technologie. Zudem können wir Ihnen zusammen mit Germanedge ein komplettes Outsourcing Ihrer Produktions-IT anbieten, inklusive Hardware, Services und Datenerfassung.

Mit QDA Web-BI sind wir bereits den ersten Schritt unserer QDA Modernisierungsreise gegangen. Weitere Themen werden in Zukunft folgen, wie der Germanedge SAP Adapter, das optimierte Reklamationsmanagement in der Cloud oder 4 neue Worker Productivity Apps.

Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.

Sind Sie daran interessiert, mehr über die Modernisierung von QDA zu erfahren?

Kontaktieren Sie uns noch heute, damit wir gemeinsam Ihren Qualitätsprozess optimieren können.

Alles perfekt im Fluss mit dem neuen Tool "Visuelle Datenerfassung 3D"

Lübeck, November 2020

In QDA lassen sich Qualitätsdaten in Echtzeit erfassen, analysieren, auswerten und grafisch aufbereiten. Ein wesentlicher Faktor bei der Datenerfassung sind eindeutige Merkmale bei der Prüfung, um sicher zu stellen, dass das richtige Merkmal gemessen wird.

Eine besonders große Herausforderung besteht darin, auch Unmengen von Merkmalen auf einem Bauteil eindeutig sichtbar für den Prüfer darzustellen. Die visuelle Datenerfassung ist die Lösung dafür. Hierbei ist jedem Vorgang ein Bauteilbild zugeordnet, auf dem die Lage der Merkmale eindeutig ersichtlich sind.

Für eine maximaleffiziente Datenerfassung

Ähnlich wie beim Vorgänger Prüfungstyp, der „Visuellen Datenerfassung“, werden Merkmale auf einer Grafik für den Prüfer visuell zur Verfügung gestellt. Der Vorteil beim neuen Prüfungstyp besteht jedoch darin, dass jetzt eine 3D-STL-Datei hinterlegt ist und keine 2D-MIBA-Grafik. Es ist dabei unrelevant, aus welchem CAD-System die STL-Datei stammt. Der Prüfer ist jetzt in der Lage, das Bauteilbild in QDA auch zu drehen und zu wenden, um die exakte Lage des Merkmals noch besser und schneller identifizieren zu können. Bestimmte Messpunkte können so leicht für eine anstehende Prüfung selektiert werden. Das erhöht die Effizienz während der Datenerfassung und reduziert zudem das Erfassen von falschen Messwerten.

Aber nicht nur bei der Datenerfassung, sondern gerade auch bei der Prüfplanerstellung weist das Tool signifikante Vorteile zur normalen visuellen Datenerfassung auf. Mit der neuen Visuellen Datenerfassung 3D können Sie Merkmale eines Vorgangs per Drag-and-Drop auf das 3D Model ziehen. Dabei werden die XYZ-Koordinaten automatisch dem Merkmal zugeordnet. Also kein langes herausfinden oder suchen der passenden Koordinaten mehr. Gerade bei sehr vielen Merkmalen konnte das zu einem sehr zeitaufwändigen Unterfangen führen. Über die Feature Funktion sind außerdem Gruppierungen von Merkmalen möglich.

Ihre wichtigsten Vorteile im Überblick

  • Bei der Prüfplanerstellung: Schnelle Platzierung von vielen Messpunkten auf einer CAD STL-Datei
  • Bei der Datenerfassung: Durch Drehung des Bauteils noch bessere visuelle Darstellung des Merkmals
  • Reduzierung vom Messen falscher Merkmale
  • Massen von Merkmalen können in einer Prüfung/Vorgang einfach verarbeiten werden

Voraussetzung

So wie jedes andere Tool von QDA ist auch dieses nur in Verbindung mit einem geeigneten bestehenden QDA Modul lauffähig. Als Grundlage für die visuelle Datenerfassung muss das Erstellen von Prüfplänen möglich sein, sowie die Verwaltung der daraus resultierenden Prüfaufträge. Dieses ist mit den folgenden QDA Modulen möglich: SPC, LIMS und Wareneingang/-ausgang.

Was ist ein STL-Objekt

Ein STL-Objekt ist ein 3D-Objekt und besteht aus vielen Punkten. Diese Punkte sind unter anderem berechnete Punkte aus einem CAD-Programm, die sich alle auf der Oberfläche eines Objektes befinden. Die Punkte werden zu Dreiecken verbunden, die dann die Oberfläche des 3D-Objektes beschreiben.

Was ist ein MIBA-Objekt

Ein MIBA-Objekt beinhaltet 3D Informationen in einer 2D Grafik. Merkmale können daher dargestellt werden, das Bild jedoch nicht gedreht oder gewendet werden.

Wollen Sie mehr über das neue Tool „Visuelle Datenerfassung 3D“ erfahren?

Kontaktieren Sie uns noch heute

Whitepaper herunterladen

De Herausforderung, neue Märkte zu erschließen

Lübeck, Oktober 2020

Wirtschaftskrisen, wie z.B. die aktuelle Covid19 Lage, haben viele unterschiedliche Auswirkungen auf Unternehmen. Durch das Wegbrechen von Märkten und einen Teil der bestehenden Kundenbasis sind Unternehmen gezwungen, neue Märkte und potenzielle neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Was bedeutet das für Ihr Qualitätsmanagement und wie können wir Sie unterstützen?

Wirtschaftskrisen, wie z.B. die aktuelle Covid19 Lage, haben viele unterschiedliche Auswirkungen auf Unternehmen. Durch das Wegbrechen von Märkten und einen Teil der bestehenden Kundenbasis sind Unternehmen gezwungen, neue Märkte und potenzielle neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Ein neuer vertrauenswürdiger Lieferant zu werden ist schwerer als erwartet!

Dies kann beispielsweise der klassische Automobilzulieferer sein, der an einen neuen OEM oder in einen neuen Markt liefern muss.

Wenn Sie ein zugelassener Lieferant sein wollen, müssen Sie die Anforderungen an Produktqualität und Prozessfähigkeiten der OEMs erfüllen. Der Genehmigungsprozess besteht dabei aus einer langen Reihe von Anforderungen (meist basierend auf Normen wie AIAG, VDA oder anderen branchenspezifischen Normen). Diese werden meist mit den Freigabedokumenten für das Produktionsteil-Abnahmeverfahren (PPAP) zusammengefasst, dass der Zulieferer dem OEM zusammen mit einer Erstbemusterung seines Artikels vorlegen muss.

Auf dieser Grundlage entscheidet der OEM, ob Sie als neuer Lieferant zugelassen werden oder nicht – allerdings gilt diese Zulassung nur für diesen einen speziellen Artikel.

Viele OEMs passen die Normen an ihre individuellen Belange an. Daher gibt es viele unterschiedliche Versionen ein und derselben Norm, für die Sie bei den unterschiedlichen Kunden die Freigabe benötigen. Auch wenn Sie die Zulassung eines Artikels basierend auf einer bestimmten Norm bereits erhalten haben, heißt es daher nicht, dass Sie diese auch bei einem anderen Kunden für den gleichen Artikel erhalten werden.

Dies übt einen großen Druck auf Ihr Unternehmen aus, da Sie gleichzeitig schnell und flexibel bleiben müssen. Noch komplizierter wird es, wenn wichtige Mitglieder Ihres Teams von zu Hause aus arbeiten oder für einige Zeit in Quarantäne sein müssen, wie es aufgrund der aktuellen Corona-Situation passieren könnte. Dies erhöht das Risiko einer Verzögerung in der ersten Phase des Freigabe- /Bemusterungsverfahrens und stellt enorme Anforderungen an das Aufgabenmanagement des bestehenden Teams dar.

Nach neuen Märkten Ausschau halten

Ein weiterer Aspekt, der der aktuellen Situation geschuldet ist, ist die Tatsache, dass ganze Branchen einfach wegbrechen. Unternehmen müssen daher komplett neue Geschäftsfelder erschließen. Das heißt auch, sich mit komplett neuen Normen und Richtlinien auseinander zu setzen, wie beispielsweise dem APQP4Wind Standard für die Windenergiebranche.

Die oben genannten Fakten üben einen enormen Druck auf die Teams aus, besonders jetzt in Zeiten von Corona. Um damit umgehen zu können, brauchen Sie ein IT-System, das flexibel genug ist, um die unterschiedlichen Normen der verschiedenen Branchen zu erfüllen. Gleichzeitig muss es aber auch sicherstellen, dass die Aufgaben korrekt und rechtzeitig erledigt oder übergeben werden, auch wenn die Belegschaft unbeständig ist.

Was Sie brauchen ist nicht nur ein Systemanbieter, sondern auch einen starken Partner!

Das System ist nicht besser als der Prozess, den Sie zu unterstützen versuchen. Das bedeutet, dass Sie einen Systemanbieter brauchen, der die Prozessindustrie kennt und Ihre Ideen in Frage stellen kann. Diese Partnerschaft stellt sicher, dass Sie das Rad nicht neu erfinden müssen, sondern stattdessen eine Lösung erhalten, die Ihr Geschäft unterstützt. Gleichzeitig verbessert sie Ihre „Time-to-Market“ Zielvorgabe und Ihre Rentabilität, indem Sie mit weniger Ressourcen mehr erreichen.

Die Softwarelösung QDA von QDA SOLUTIONS tut genau das. Sie hat sich in verschiedenen Branchen bewährt wie beispielsweise:

  • Automobilindustrie
  • Lebensmittel
  • Medizintechnik
  • Luft- und Raumfahrt
  • Energie- und Versorgungsindustrie
  • Gießereien
  • Verpackungsindustrie
  • Energie

QDA erfüllt die unterschiedlichen Normen mit nur einer Software-Suite. Das bedeutet, dass Sie durch die Wahl von QDA eine Lösung erhalten, die nicht nur Ihre aktuellen Prozesse unterstützt, sondern auch Branchenerfahrung mitbringt.

Mit QDA SOLUTIONS erhalten Sie nicht nur das Produkt, sondern auch die Unterstützung von unserem globalen Team bestehend aus Optimierungsexperten mit langjähriger Berufserfahrung in Prozessabläufen. Dies, zusammen mit der Tatsache, dass QDA SOLUTIONS ein Teil der GERMANEDGE MOM Solution ist, ermöglicht es Ihnen, über das Thema Qualität hinaus zu gehen.

Sind Sie daran interessiert, mehr über QDA zu erfahren?

Kontaktieren Sie uns noch heute

Erfahren Sie mehr über Germanedge