LIMS-Software

Die Ansprüche an die Laborarbeit wachsen stetig. Steigende Datenmengen, strenge Vorschriften und sorgfältige Probenlagerungen fordern Ihre Mitarbeiter zunehmend heraus. Hier erfahren Sie, mit welchen Funktionen unsere moderne Laborsoftware Ihr Unternehmen unterstützet.

Was ist LIMS (Labor-Informations- und Management-System)?

Ein LIMS erleichtert Laboren die Organisation und Arbeitsabläufe. Die softwarebasierte Lösung basiert auf einer zentralen Proben-Datenbank, die alle Ergebnisse, Instrumente und Metadaten zusammenführt. So bleiben der Workflow und die Datenverfolgung im Labor leistungsstark, sicher und vorschriftenkonform.

Vorteile eines LIMS

Probenverwaltung

Wissenschaftler können Kontrollen oder Stichproben digital dokumentieren, nachverfolgen und verwalten. Das vermeidet fehlerhafte manuelle Prozesse.

Chargenverwaltung und Freigabe

Überwacht die Chargenverwendung und -leistung, verteilt Chargen auf Mitarbeiter. Schlechte Chargen werden automatisch identifiziert und ggf. zurückgerufen.

Stabilitätsstudien

Die LIMS-Software vereinfacht die Einrichtung von Studien und eine präzise Durchführung. Dokumentation der Auswirkungen von Lagerung und Luftfeuchtigkeit.

Umweltüberwachung

Prüfung der Produktionsumgebung. Vorher-Nachher-Kontrollen bei der Chargen-Herstellung oder der Wasserqualität in einem Verteilungssystem. Jede Probe ist rückverfolgbar.

Interne Berichterstattung

Eine Prüfprotokolle dokumentiert Probenlagerung, Verbrauch und Probenergebnisse und Ihre Datenanalyse automatisch. Vorschriften werden genau eingehalten.

Berichterstattung an Kunden

Die vollständige Transparenz, präzises Arbeiten und Dokumentieren nach hohen Standards optimiert das Vertrauen der Kunden und die externe Berichterstattung.

Minimierter Ressourcenverbrauch

Die automatisierte Datenerfassung des Laborinformationssystems spart Kosten und Zeit. Mitarbeiter finden Proben schnell und einfach.

Vorteile unseres LIMS-Systems

Unser LIMS-System unterstützt den gesamten Laborablauf – vom Laboreingang bis zur automatisierten Prüfzertifikat-Erstellung und der Probenverwaltung. Es optimiert den internen Informationsfluss, reduziert manuelle Arbeiten und verhindert Fehleingaben.

Das integrierte Ressourcenmanagement unterstützt Ihre Labormitarbeiter: Sie sparen wertvolle Zeit, da die manuelle Erfassung und Organisation ihrer Daten wegfallen. So können Sie sich besser auf die Datenanalyse konzentrieren.

Zeitersparnis mit der LIMS-Software

  • Integration der QDA Module und automatisierte Geräteanbindung: ca. 35%
  • Erstellung neuer Prüfpläne: bis zu 50%
  • Auftragserstellung mit der LIMS Auftragsverwaltung: bis zu 50%
  • Erstellung von Zertifikaten oder Laborberichten mit dem integrierten LIMS Report/Zertifikats-Tool: bis zu 75%

Funktionen unseres LIMS-Systems

Labore haben unterschiedliche, oft sehr komplexe, Regeln für Freigabeprozesse. Mit elektronischen Signaturen und dem 4-Augen-Prinzip unterstützt unsere Laborsoftware Sie basierend auf folgendem Konfigurationsablauf.

Vorbereitungsphase

1. Erstellung von Workflows inklusive zusätzlicher Anweisungen
2. Beschreibungen und Bilder
3. Prüf- und Messsysteme anbinden
4. Ressourcenplanung
5. Probe vorbereiten

Testphase

1. Durchführung der Tests

Ergebnisse

1. Ergebnisse beurteilen
2. Zertifikate erstellen
3. Reporting
4. Archivierung für Rückverfolgbarkeit

Flexible und dynamische Lösung

Unsere modular aufgebaute Softwarelösung QDA für das Qualitätsmanagement kommt mit einer einzigen Infrastruktur aus – unabhängig von der Anzahl der eingesetzten Systeme. Die integrierte Softwarearchitektur bietet Ihnen Schnittstellen zu PLM-, CMM-, ERP- und MES-Systemen. Der verwendete Unicode unterstützt mehrere Sprachen und ist somit ideal für den weltweiten Einsatz.

Sie können aus zahlreichen Optionen und Kombinationen individuell wählen. Beginnen Sie z. B. mit zwei Modulen und fügen Sie weitere hinzu, falls sich Ihre Qualitätssicherungsanforderungen und Produktionsprozesse ändern. Sämtliche Prüf- und Messgeräte können vollständig integriert werden.

Highlights unserer LIMS-Software

Hochgradig konfigurierbar, ohne den Standard zu verlassen

Als Standalone- oder Enteprise-Lösung wählbar

In verschiedenen Bereitstellungsmodellen verfügbar

Vollständig integriert mit Prüf- und Messgeräten

Konform mit ISO 17025, ISO 15189, GMP, FDA 21CFR Part 11, GLP

Nutzbar auf mobilen Geräten per App oder im Webbrowser

Integration der LIMS-Software

Wir bieten Ihnen verschiedene Verbindungsarten für Peripheriegeräte. Ihnen stehen Standardschnittstellen für serielle Schnittstellen zur Verfügung, wie USB, Bluetooth, WLAN und Dateiübertragung. Letztere kann bidirektional über API und/oder Webservices erfolgen.

Dank der Verwendung von Skriptschnittstellen können Sie in unserem Laborinformationssystem fast jede Datei verarbeiten. Zudem gibt es viele Standard-Dateischnittstellen wie z. B. die ERP-Integration, die der Endbenutzer bei Bedarf einfach konfigurieren kann. Die Benutzer verbinden sich über die QDA UI mit dem QDA. Analysen und Berichte können Sie direkt in der UI erstellen, ausgewählte Daten für Anwendungen von Drittanbietern in verschiedene Dateiformate exportieren.

Cloud-Hosting: Je nach Wunsch können wir Ihnen alle Möglichkeiten der Integration anbieten

SaaS

All inclusive: QDA + Datenbank wahlweise auf Amazon Workspace, Azure, Oracle, Citrix, Terminal Server usw. Dafür brauchen Sie lediglich ein Login.

OnPremise

Wir installieren das Laborinformationssystem in Ihrer Umgebung.

Betriebssystem-Voraussetzungen

  • 32-bit oder 64-bit
  • Windows 10 oder höher
  • mind. 4 GB Systemspeicher (32-bit oder 64-bit)
  • 20 GB freier Speicherplatz
  • Datenbanken: kompatibel mit MS SQL Server Express, MS SQL Server, Oracle, PostgreSQL

Labor-IT-Erweiterungen

Sie können ein LIMS-System auch in Verbindung mit einem Electronic Laboratory Notebook (ELN) verwenden. Es organisiert Laborexperimente für jeden Benutzer oder personalisiert durchgeführte Tests, während die LIMS-Software auf die Verfolgung von Stichproben und das Sammeln und Reporten von Daten fokussiert.

Unsere Software bietet integrierte Anwendungssicherheit durch Definition und Verwaltung von Benutzerrollen. Die Unterstützung von Active Directory bietet eine nahtlose Integration in das bestehende Active Directory, die QDA-Rollensynchronisierung mit AD-Gruppen und die Verwaltung von Benutzern im gesamten Unternehmen. Die Unterstützung von PKI-Karten ist ebenso gewährleistet wie die sichere Verschlüsselung von Daten durch den SSL/TSL-Standard. Auch Sicherheitsstandards, wie die Passwortverschlüsselung nach dem AES-256-Standard, werden eingehalten.

Nehmen Sie persönlich Kontakt mit mir auf!

Sie haben konkrete Fragen zu unseren Lösungen? Schreiben Sie mir gerne über das Kontaktformular.

Michael Gadau
Director QDA SOLUTIONS