Für
Qualitäts-
manager

Auf dieser Seite erfahren Sie, welche Lösungsansätze es für Ihre Herausforderungen im Qualitätsmanagement gibt und warum unsere Kunden von unserer CAQ Software so begeistert sind.

Wie sehen die Herausforderungen für Qualitätsmanager aus?

In einigen Unternehmen gleichen die Aufgaben und Herausforderungen eines Qualitätsmanagers, denen eines Managers für Qualitätssicherung. Doch worin unterscheiden sich Qualitätsmanager und Manager Qualitätssicherung konkret?

Hier eine mögliche Definition: Sie als Qualitätsmanager möchten erreichen, dass Ihr Unternehmen sein volles Potenzial erschließt. Es sollen nicht nur die Qualität der Produkte und Dienstleistungen, sondern auch sämtliche weiteren Elemente der Wertschöpfungskette in den Blick genommen werden.

Die Aufgaben und Herausforderungen Ihres Kollegen Manager Qualitätssicherung hingegen umfassen alle vorbeugenden Maßnahmen, die potenziell negative Einflüsse auf die Qualität des Endprodukts sichtbar machen und beseitigt diese. Andernfalls bestünde das Risiko, defekte Teile herzustellen, selbst wenn alle Prozesse im Unternehmen ordnungsgemäß ablaufen.

Als Qualitätsmanager arbeiten Sie eng mit der produktbezogenen Qualitätskontrolle und der prozessorientierten Qualitätssicherung zusammen. Die gemeinsame Basis bildet dabei ein nahtlos integriertes Qualitätsmanagementsystem, dass eine verbesserte Kundenbindung und Zufriedenheit, sowie einen gesteigerten Markenwert Ihres Unternehmens sicherstellt.

In Ihrer Rolle als Qualitätsmanager tragen Sie eine enorme Verantwortung und sitzen dabei häufig zwischen den Stühlen – das heißt, Sie bewegen sich im Spannungsfeld verschiedener Unternehmensinteressen.

Viele Qualitätsmanager, mit denen wir täglich zusammenarbeiten, berichten uns, dass sie folgendes benötigen, um zu bestehen und den Unternehmenserfolg zu steigern:

  • Mehr Befugnisse und Ressourcen – vorrangig für Modernisierung und den starken Ausbau des Qualitätsmanagements (Thema Industrie 4.0 = Quality 4.0)
  • Eine vollständige Integration der QM-Themen in die übrigen Managementdisziplinen.
  • Motivation und Unterstützung vom CEO für einen größeren Anteil am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens.
  • Verschwendung von Produktivität durch „Silodenken“ und zu viel Bürokratie
  • Steigende Komplexität

Außerdem hören wir häufig, dass man ihnen sagt „Hallo Qualitätsmanager, Sie müssen Ihren Quality ROI erreichen!“, aber was genau heißt das?

Sehen Sie es auch als eine sehr große Herausforderung an, an den Return on Investment und den erzielten Unternehmenserfolg nachzuweisen? Fall ja, geht es Ihnen wie den meisten Qualitätsmanagern, mit denen wir bereits zusammenarbeiten.

Verständlich, denn eine Ursache für den hohen Schwierigkeitsgrad, Ihren Quality-ROI zu berechnen, ist die zunehmende Komplexität ganzheitlicher Qualitätsmanagementansätze. Es geht heute nicht mehr so einfach, wie damals. Seinerzeit wurden  die Investitionen mit den Einsparungen beim Prüfaufwand und Senkung der Kosten durch weniger Reklamationen abgeglichen, um den wirtschaftlichen Erfolg nachzuweisen.

Hintergrund hierbei: Bei der Betrachtung der Wirtschaftlichkeit des Qualitätsmanagements wird meistens zwischen „Standard Qualitätsmanagement-Anforderungen“ und „Qualitätsmanagement-Projekten“ unterschieden.

Der ROI lässt sich relativ gut für die typischen QM Standardaufgaben kalkulieren. Zu diesen zählen meistens diese Aufgaben:

  • Steigerung der Produktivität
  • Anwendung neuer Technologien und optimierte Organisationsformen.
  • Einsatz von statistischen Methoden,
  • Stichprobenprüfungen,
  • Routinen in der Zusammenarbeit mit den Werkern
  • Einsatz von IT & Software
  • Nachweis der Produktivitätssteigerung des Qualitätsmanagements mit vorab definierten Kennzahlen.

Den ROI, der sich aus den Sonderaufgaben im Qualitätsmanagement ergibt, ist deutlich schwerer zu kalkulieren. Es sind meist temporäre Projekte mit Quality-Management Fokus. Häufig handelt es sich dabei um Change- oder Strategie-Projekte oder die Einführung neuer Prozesse oder Instrumente. Trotzdem haben wir einen Anteil im Kalkulator berücksichtigt.

Für diese Projekte sollte es konkrete Budgets und Zielvorgaben geben, die mit den Unternehmenszielen abgeglichen sind.

Als Qualitätsmanager üben Sie die Rolle des Anwaltes für die Qualität in Ihrem Unternehmen aus. So werden idealerweise von Ihrer Geschäftsführung in dieser Rolle gestärkt! In vielen Fällen hörten wir allerdings, dass das das Top-Management die strategische Bedeutung Ihrer Rolle nicht ausreichend anerkennt. Nicht selten, wurden über den Kopf des Qualitätsmanagers hinweg Probleme mit Reklamationen nicht thematisiert oder Fehlerursachen relativiert, um keine Bestandskundenprojekte zu verlieren. Eventuell betrifft dies auch den Einsatz neuester Methoden, wie z.B. Predictive Analytics? Die neueste Software hierfür wird häufig erst in anderen Abteilungen eingeführt, statt sie von Anfang an im Qualitätsmanagement  einzusetzen. Dazu gehört auch Ausbau der Investitionen in die Demokratisierung von Technologie und Prozessen im Qualitätsmanagement für eine integrierte Zusammenarbeit mit allen Unternehmensbereichen.

Die Evolution Ihres Qualitätsmanagementsystems mit QDA

Flexibel agieren:
Sie können unsere CAQ Software flexibel einsetzen. Das bedeutet zum Beispiel, dass Sie nicht gleich alle verfügbaren Module und Apps erwerben müssen – Sie können auch mit nur einem Modul starten. Auf jeden Fall erhalten Sie unsere QDA Plattform als einheitliches Basissystem, auf dem Sie aufbauen können.

Mehr Transparenz:
Durch automatisierte Closed-Loop-Qualitätsprozesse erhalten Sie mehr Transparenz. Alles lässt sich durchgehend rückverfolgen, vom Design bis hin zur Vermarktung.

 

Durch hohen Integrationsgrad mehr Transparenz und schnellere Prozesse:
Der hohe Integrationsgrad wird technisch durch die tiefgehende Vernetzung von Daten, Teams und Systemen erreicht. Unsere CAQ Software ist eine zentrale Plattform für Ihre Daten: Sie können mit uns Datensilos im Qualitätsmanagement auflösen. Alle Beteiligten können jederzeit von überall aus auf die Daten mit den entsprechenden Apps zugreifen. Mit Qualitätsabläufen, die direkt in die Produktentwicklung eingebunden sind, ist die Verwaltung Ihrer Qualitätsprozesse einfacher. Funktionsübergreifende Teams können durch engere Zusammenarbeit Qualitätsprobleme direkt identifizieren. Hierdurch können Sie bei zukünftigen Projekten schneller die Probleme beheben oder sogar ganz zu verhindern. Hierbei hilft insbesondere der Einsatz von Predictive Quality Data Analytics.

Aufwertung der Prozesse zur kontinuierlichen Verbesserung mit QDA

Sie bekommen mit QDA noch tiefere Einblicke in Engpässe, Verzögerungen und Trends Ihrer Qualitätsmanagementprozesse. Vor allem die Anwendung von Predictive Quality Data Analytics erleichtert die Überprüfung und kontinuierliche Verbesserung von Qualitätsprozessen in Ihrem Unternehmen.

QDA beschleunigt die Lösung von Qualitätsproblemen, indem es historische Daten („lessons learned“) mit den Messdaten in Echtzeit abgleicht und intelligent verknüpft.

 

QDA begeistert Anwender im täglichen Einsatz – „easy and fun to use“

QDA ist einfach zu bedienen – „easy and fun to work with“. Es hat eine moderne Oberfläche mit benutzer- und rollenbasiertem Dashboard-Konzept und einer umfangreichen Rechteverwaltung.

Z.B. Dark Mode Möglichkeiten – besser für Einsatz in Nachtschichten.

Warum wird QDA so häufig von global agierende Unternehmen eingesetzt? 

Das zentrale Deployment ermöglicht den Start viel schneller als andere Systeme. Sie können die Produktionsqualität aller Unternehmensstandorte mit einer einzigen Lösung nachverfolgen.

Unterschiedliche Werke können miteinander kommunizieren, um die Produktion ganzheitlich und standortübergreifend zu verbessern. Die gewonnenen Daten bilden die Basis für ein selbstlernendes System.

Warum wird QDA so häufig von global agierende Unternehmen eingesetzt? 

Die Grafik beschreibt die Skalierbarkeit von CAQ Software für den globalen Einsatz in mehreren Werken

Das zentrale Deployment ermöglicht den Start viel schneller als andere Systeme. Sie können die Produktionsqualität aller Unternehmensstandorte mit einer einzigen Lösung nachverfolgen.

Unterschiedliche Werke können miteinander kommunizieren, um die Produktion ganzheitlich und standortübergreifend zu verbessern. Die gewonnenen Daten bilden die Basis für ein selbstlernendes System.

Die Grafik beschreibt die Skalierbarkeit von CAQ Software für den globalen Einsatz in mehreren Werken

QDA ist für all Ihre Aufgaben im Qualitätsmanagement geeignet 

Die QDA Module unterteilen sich in zwei Gruppen. Den Planungs- und Design-Bereich decken z. B. APQP, FMEA und PPAP ab. Die daraus gewonnenen Ergebnisse fließen ein in Produktionsmodule wie SPC, LIMS oder Reklamationsmanagement.

Unsere QDA-Lösung ist auf allen mobilen Geräten per App oder Webbrowser verfügbar, Daten lassen sich sowohl online als auch offline erfassen. Zudem können Sie die operativen Kosten von QDA senken, indem Sie unsere CAQ Plattform nutzen.

Sie möchten sehen, was QDA alles kann? Hier erhalten Sie einen Überblick

Die QDA SPC Software

QDA ist eines der umfangreichsten Datenerfassungs- und SPC-Tools weltweit. Uns ist keine andere Lösung bekannt, die Qualitätsdaten besser sammeln und darauf reagieren kann als QDA.  Hauptaufgaben, wie die Maschinenfähigkeitsuntersuchung (MFU), die Prozessfähigkeitsuntersuchung (PFU) und die online Prozessüberwachung per Qualitätsregelkarten (QRK) erledigt unsere Software zur vollen Zufriedenheit unserer Kunden. Es kann automatisch Daten von mehr als 500 verschiedenen Arten von Messgeräten sammeln und enthält bis zu 100 verschiedenen Feldern und Funktionen für die Rückverfolgbarkeit. Das QDA SPC verfügt über eine sehr umfangreiche Statistik-Engine. Folgende Elemente in QDA sind überlegen: Reporting, Free Mode Statistiken, Gesamtstatistik, Import von Daten aus Messgeräten oder Systemen und weitere starke Features. Wie bei allen Software Modulen gibt es auch hier optional eine Auswahl an leistungsstarken Tools.

Hier erhalten Sie weitere Details

für Die LIMS Software von QDA

Die Anforderungen an die Laborarbeit steigen ständig. Wachsendes Datenvolumen, strenge Regularien und sorgfältige Aufbewahrung von Proben fordern Sie und Ihre Mitarbeiter immer häufiger heraus.

Wenn Sie unsere LIMS-Software nutzen, erzielen Ihre Labormitarbeitern mit dem integrierten Ressourcenmanagement eine große  Zeitersparnis. Hauptsächlich durch die Integration der QDA Module, die automatisierte Geräteanbindung, die Erstellung neuer Prüfpläne, die Auftragserstellung und die Erstellung von Zertifikaten oder Laborberichten (bis zu 75% Zeitersparnis). Dazu kommt noch eine hohe Normenkonformität. Es gibt auch hier optionales QDA Tools – eines davon heißt Audit-Trail, das für viele unserer Kunden wichtig ist und der Kontrolle und Aufzeichnung von Änderungen dient, die in Prozessen vorgenommen werden.

Mehr dazu erfahren Sie hier

für Qualitätsmanager: Unsere Reklamationsmanagement-Software

Mit unserer QDA-Reklamationsmanagement-Software identifizieren Sie schnell und sicher alle Details der aufgetretenen Probleme und der resultierenden Beschwerden. Mit automatisierten Workflow-Definitionen benötigen Sie nur wenige Mitarbeiter, um korrekte Ergebnisse zu erzielen. Mit der QDA-Reklamationsmanagement-Software sind auch  Flex- und ERP-Integrationen möglich und dank der integrierten BI-Berichte können Sie Ihre Geschäftsprozesse im Detail analysieren. Außerdem integriert QDA auch ISO-Standards und FDA-Mandate, verbindet KVP und CAPA und konsolidiert und analysiert die Ergebnisse. Auf der Grundlage eines intuitiven und zielgerichteten Berichtes entscheiden Sie über weitere Schritte, mit dem Ziel, Ihre Kosten besser zu reduzieren als je zuvor.

Mehr dazu erfahren Sie hier

Die QDA Lieferantenmanagement-Software für Qualitätsmanager

Mit unserer Lieferantenmanagement-Software verbessern, steuern und bewerten Sie die Beziehungen zu Ihren Lieferanten.  Die QDA Lieferantenmanagement-Software erfüllt die Richtlinien VDA und ISO 9001 und die APQP-, PPAP- und PPR-Standards und bringt Ihnen eine bessere Kontrolle und nachhaltigere Verbesserungen für das managen Ihrer Zulieferer und deren Produkte. Die Lieferantenmanagement-Software ermöglicht in Kombination mit unserer Reklamationsmanagement-Software einen integrierten automatisierten Prozess, bei dem die Rückverfolgbarkeit gegenüber den Lieferanten mit eingeschlossen wird. Außerdem kennzeichnen hohe Werte bei der Zeitersparnis, Transparenz und Kontrolle.

Die genauen Werte und Details erfahren Sie hier

Das Messdatenmanagement von QDA für Qualitätsmanager

Sie möchten Ihre Messdaten zentral erfassen, übersichtlich visualisieren und Toleranzen, Messdaten und Analysesitzungen in Echtzeit kontrollieren? Dafür eignet sich unsere Messdatenmanagement-Software gut. Lesen Sie im Folgenden mehr über die Funktionen und Vorteile. Die Visualisierung ist der größte Vorteil eines MDM. Es ermöglicht Ihnen die gesamte Datenverwaltung in einem einzigen Softwaresystem, erkennt Fehler schneller und macht getroffene Abstellmaßnahmen effektiver. Dabei sind die verschiedensten taktilen und/oder berührungslosen Koordinatenmessmaschinen im Einsatz – online oder offline. Optional zu unserer Messdatenmanagement-Software gibt es auch hier optional eine Auswahl an leistungsstarken Tools.

Details erfahren Sie hier

Die Traceability-Software für Qualitätsmanager

Unsere Traceability-Software unterstützt Sie dabei, nachzuweisen, wann, wo und wie Ihre Produkte hergestellt oder verbaut wurden. So stellen Sie die Produkthaftungspflicht und die Einhaltung von Normen sicher. Die QDA Traceability-Software steuert mit Ihren Produkt- und Prozessdaten gezielt Ihre unternehmerischen Entscheidungen. Es ist einfach, Analysen zu erstellen, das integrierte Maßnahmenmanagement reduziert Fehler, Nacharbeit und Garantiefälle.

Details erfahren Sie hier

Prüfmittelmanagement

Sie werden, wie mit allen QDA Softwaremodulen, auch mit unserer Prüfmittelmanagement-Software einen enormen Zeitgewinn erreichen. Ob bei der Erstellung interner Kalibrierungen, dem Verschicken der Kalibrierungslisten oder der Rückverfolgbarkeit, immer wird es für Sie und Ihr Team deutlich schneller gehen, als je zuvor. Vieles davon liegt auch der tiefgehenden CAQ Software Integration mit Ihren anderen Systemen Ihrer Softwarelandschaft, z.B. MES / ERP.

Details erfahren Sie hier

Die QDA APQP-Software

Das Softwaremodul integriert alle APQP-Anforderungen und unterstützt prozessbasierte Qualitätsmanagementsysteme und kontinuierliche Verbesserungen. Weitere Module, wie Design und System FMEA, PPAP und MSA können mit dem Qualitätsplanungsmodul verknüpft werden. Sie erzielen eine enorme Zeitersparnis, unter anderem bei der Erstellung von APQP-Berichten mit den integrierten Berichtsdesigns und -vorlagen, sowie bei der Erstellung von Prüfplänen aus Kontrollplänen. Gleichzeitig reduzieren Sie die Gesamtkosten durch die hohe Integration.

Details erfahren Sie hier

Für welche Branchen ist QDA besonders geeignet? Hier die Links für weitere Details: